Bioenergie Heilung

Bioenergie-Heilung

Die Bioenergie-Therapie ist eine sichere, nicht-invasive, schmerzlose, wirkungsvolle und effiziente Energieheilmethode. Sie funktioniert durch die Wiederherstellung des ursprünglichen, ausgewogenen Zustands des menschlichen Energiekörpers. Die Bioenergie wird verwendet, um das Immunsystem zu stimulieren, woraufhin der Körper beginnt sich selbst zu heilen. Jede unserer Zellen enthält die Blaupause eines gesunden Körpers und sämtliche Informationen für das gesamte System.

Der ausgebildete Praktiker nutzt die Energie des Kosmos und der Erde, um die Blockierungen im menschlichen Energie-Körpersystem, wo Stagnation und Krankheit entstehen, sanft zu aufzulösen. Sämtlichen Lebewesen wohnt die Lebensenergie ("Qi") inne, die im gesamten System zirkuliert. Menschen bestehen aus Energie und Materie und werden von sauerstoffreichem Blut (paramagnetischer Materie) am Leben gehalten, das im Körper als Überträger hochrangiger kosmischer und magnetischer Erdenergien fungiert. Der Sauerstoff in den Zellen wandelt die Energie - einschließlich kosmischer Energie - aktiv in das menschliche Bewusstsein um..

Unser Energiekörper ("Aura") weist auf Ungleichgewichte hin, bevor sie sich im physischen Körper als Krankheiten manifestieren. Unser Immunsystem ist unser "Frühwarnsystem", das Informationen über unseren Gesundheitszustand oder Krankheiten in sich trägt. Befindet sich unsere Aura im Gleichgewicht und umgibt gleichmäßig unseren physischen Körper, dann geht es uns gut. Weist unser Energiekörper aber ungleichmäßige oder verzerrte Muster auf, dann werden wir krank.

Der Energie-Ausgleich des Körpers arbeitet nach den Grundgesetzen der Physik: Die Energie fließt von hohem zu niedrigem Potenzial. Der Therapeut nutzt nicht seine eigene Energie, sondern überträgt stattdessen Bioenergie von außen. Diese Energie enthält alle Informationen, die der Körper benötigt, um sich selbst zu heilen. Die dem Körper innewohnende Intelligenz leitet diese Energie in die Bereiche, in denen sie benötigt werden oder entfernt überschüssige Energie aus Bereichen, in denen das Potential zu hoch ist (z.B. Infektion, Schmerzen). Unsere Körper sind wundersame Organismen mit einer tiefgreifenden Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele.

Um die ursprüngliche Ladung wiederherzustellen, muss ein Therapeut die Ungleichgewichte nicht erkennen. Die Priorität besteht darin, den Körper zurück in seinen natürlichen Zustand zu bringen, in dem er in der Lage ist sich selbst zu heilen und seine natürliche Funktion fortsetzen kann. Die Wirksamkeit dieser Heilmethode liegt in ihrer Fähigkeit das Gleichgewicht des gesamten Systems, statt nur einiger Teile, wiederherzustellen. Der Energiefluss des ganzen Körpers wird bereits bei der ersten Behandlung neu gestartet.