• Startseite
  • Fachgebiete
  • Sufi-inspirierte Bewegungstherapie

Sufi-inspirierte Bewegungstherapie

Sufis sind Mystiker und spirituelle Lehrer, die das verborgene, tiefere Wissen des Universums aufrechterhalten und übertragen. Der Sufismus wird von einem Meister als "eine Wissenschaft, durch die man erlernt, wie man in die Gegenwart des Göttlichen reist, das innere Selbst reinigt und es mit einer Vielzahl von lobenswerten Merkmalen verziert" beschrieben. Für den Studenten besteht die Reise in der Heilung des Herzens und darin, zu lernen, sich von egoistischen Bindungen zu lösen.

Unter ihren vielen Diensten für die Menschheit, sehen die Sufis die Heilung der Kranken als höchste Priorität an. Die Konzepte der Sufi-Heilung basieren auf der Erfahrung von 1.400 Jahren in der Arbeit mit den physischen und metaphysischen Aspekten des Menschen; einschließlich eines starken Fokus auf den elektromagnetischen Feldern des Körpers. Sufi- Heilung basiert auf dem Prinzip, dass der wahre Heiler der Schöpfer ist und der Sufi lediglich als Überträger dieser göttlichen Geisteskraft wirkt. Diese Kraft kann auch als "universelle Lebensenergie" oder "Qi / Prana" bezeichnet werden.

Sufi-Heilung konzentriert sich auf die Stärkung unserer Verbindung mit dem Schöpfer, indem wir die Identifizierung mit "ich" aus unseren Gedanken, Überzeugungen und Aussagen entfernen. Unsere Bindungen an "Ich bin das" oder "Ich habe das" können sanft gelöst werden, um uns zu ermöglichen, uns mit größerer Leichtigkeit und einem anhaltenden, nachhaltigen Energiefluss durch unser Leben zu bewegen.

Inspiriert und informiert durch die Sufi-Heilmethode nutzt Fatih das durch Qi Gong, Tai Chi und Yoga gesammelte Qi, um das Energiefeld seiner Kunden wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Je nach den Bedürfnissen des Kunden, kann dies mit Bioenergie-Heilung und / oder meditativer Hypnose verknüpft werden, was zu einer maßgeschneiderten, facettenreichen und effizienten Behandlung führt.

Fatih hat somit praktische, körperliche Übungen geschaffen, die visuell demonstrieren, wie die Energie in der physischen Welt fließt. Diese narrativen Übungen nutzen Metaphern in Verbindung mit Handbewegungen, die dem Klienten erleichtern die Werkzeuge durch die direkte Erfahrung zu verstehen, zu verkörpern und zu integrieren. Das Praktizieren dieser Übungen ermöglicht der kosmischen Energie in uns zu strömen und unser Leben in einen gleichmäßigen, gut ausbalancierten Strom zu verwandeln.